Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Die hohe Kunst des Brauens!

Anders als bei Vanilla Minecraft muss hier nicht einfach nur eine Zutat in den Braustand gegeben und gewartet werden. Je nach Rezept kann der Vorgang kompliziert und langwierig sein. Manche Rezepte verlangen eine hohe Genauigkeit in der Einhaltung der Vorgaben. Wird ein Arbeitsschritt zu lange oder zu kurz ausgeführt, kann die Qualität des Getränks stark darunter leiden. Das hat dann zur Folge, dass Nebenwirkungen durch Fuselalkohole und andere Giftstoffe entstehen.

Je nach Rezept sind einzelne Arbeitsschritte nicht nötig, diese Anleitung beschreibt den allgemeinen Vorgang des Brauens.

Gähren

Schritt 1 besteht aus dem Gähren/Fermentieren der Zutaten.

  1. Kessel über Hitze (Feuer oder ähnliches) platzieren
  2. Mit Wasser füllen
  3. Zutaten mit Rechtsklick hinzugeben
  4. Einige Minuten gähren lassen
  5. In Glasflaschen abfüllen

Mit einer Uhr kann durch Rechtsklick auf einen Kessel die Zeit abgelesen werden, die die Zutaten bereits gähren.

Destillieren

Für manche Rezepte ist destillieren nicht nötig.

  1. Flasche mit Ferment in den Braustand
  2. Glowstone-Staub als Filter oben in den Braustand (Der Filter wird nicht verbraucht)

Reifung

Für die Reifung ist ein Fass notwendig.

Minecraft Fass

Seit 1.14 kann man in Minecraft ein Fass craften. In diesem kann man auch ein paar Getränke reifen lassen. Einfach Fass platzieren und Getränke hineinlegen.

Es gibt aber auch größere Fässer, diese können auf zwei Arten gebaut werden.

Kleines Fass

8 Holztreppen wie folgt anordnen:

Schild "Fass" rechts unten anbringen:

Meldung "Fass wurde erfolgreich erstellt" sollte erscheinen

Großes Fass

4 Zäune, 16 Holztreppen, 18 Holzplanken wie folgt anordnen (innen Hohl):

Zapfhahn (Zaun) und Schild "Fass" anbringen:

Meldung "Fass wurde erfolgreich erstellt" sollte erscheinen
Das Schild am großen Fass kann nach dem erstellen wieder entfernt werden.


Rechtsklick auf das Fass um dieses zu öffnen.
Dort hinein kommen nun die Flaschen zur Reifung.

Je nach Rezept kann die Art des benutzten Holzes über die Qualität des gereiften Trankes entscheiden
Das Minecraft Fass ist immer vom Typ Eiche

Das Fass sollte während der Reifung nicht kaputt gehen, da es sonst ausläuft.

Schlägt man den Zapfhahn mit einer Axt ab, so werden alle Getränke herausgeschleudert.

Trinken

Der Alkoholgehalt des Trankes wird beim trinken auf den Spieler übertragen. Je nach Qualität hat dies verschiedene Auswirkungen.

  • Der Spieler kann nicht mehr richtig laufen, er wird Torkeln und für eine Strecke weitaus länger brauchen
  • Es können Effekte wie Blindness, Confusion, Poison usw. auftreten
  • Der Chat wird je nach Trunkenheit mehr oder weniger stark verändert, vieles was geschrieben wird ist fast unverständlich, teilweise nur Gebrabbel
  • Ist der getrunkene Alkohol sehr stark wird er sich leicht vergiften
  • Hat er sehr viel getrunken, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass er sich übergibt
  • Trinkt er zu viel wird er in Ohnmacht fallen (Kick zur Lobby)

Ausnüchtern

Nach dem Trinken dauert es eine Weile, bis der Alkohol wieder verschwunden ist. In der Zeit nimmt der Pegel stetig ab. Der Alkoholpegel kann auch durch das konsumieren der in der config bestimmten Items gesenkt werden.

  • Loggt der Spieler sich stark betrunken aus, kann es sein, dass er sich beim nächsten einloggen (wenn etwas Zeit vergangen ist) an einen ihm völlig unbekannten Ort mitten in der Pampa wiederfindet und keine Ahnung hat wie er dort hingkommen ist
  • Loggt er sich erst nach einigen Stunden oder am nächsten Morgen wieder ein befindet er sich bei seinem home, ebenfalls ohne jede Erinnerung
  • War der Alkohol nicht von der guten Qualität sind mit Nacherscheinungen zu rechnen (Slowness und Hunger).

Rezepte

Die Rezepte werden hier bewusst nicht aufgeführt, denn sie sind besonders  und kursieren daher nur unter den Spielern.

 Nun musst du selbst ausprobieren oder hast Glück und jemand verrät die die großen Geheimnisse des Brauens.

 

 

Das Benutzen und Herstellen der Tränke ist nur im Freibau möglich.

Koalabär